mentale und emotionale Gesundheit

Die meisten Menschen sind sich der physischen Vorteile von Bewegung bewusst – stärkere Muskeln, Knochen und Gelenke, Gewichtsabnahme und -kontrolle, Verringerung des Krankheitsrisikos und Verlangsamung des Alterungsprozesses. 

Aber wir vergessen oft unsere mentale und emotionale Gesundheit und unser Wohlbefinden. Wir denken, dass die Fitness am Hals aufhört und wir vergessen, dass das Gehirn die zentrale Verarbeitungseinheit für alle Systeme und Prozesse des Körpers ist. Seine Gesundheit ist sehr wichtig.

Während die Forschung mehr über die Bedeutung von körperlicher Aktivität sowohl in der Prävention als auch als heilende Medizin für mentale und emotionale Gesundheit aufdeckt, werden wir immer verständlicher über die Bedeutung davon. Wenn Sie körperlich krank sind, können Sie auch psychische Erkrankungen haben. Sie treten auf und sind eng miteinander verbunden.

Wenn Sie die körperliche Gesundheit verbessern und stärken, verbessern und stärken Sie auch die psychische Gesundheit. In unserer modernen Welt, die sich so schnell mit Computern, Faxgeräten, Mobiltelefonen und anderen Technologien bewegt, wird von Menschen erwartet, dass sie multitasking und schnell arbeiten.

Wir gewöhnen uns daran, uns schneller zu bewegen und ständig etwas zu tun, und wir vergessen, dass wir auch Zeit brauchen, um die Geschäftigkeit unseres Lebens von unserem ganzen Körper zu befreien und zu entlasten.

Die Auswirkungen unseres geschäftigen Lebens können die Menschen in vielerlei Hinsicht beeinflussen, und eine davon ist die Tatsache, dass viele Menschen von negativen Gedanken und Emotionen geplagt werden, die sie einschränken und sie davon abhalten können, ihr volles Potenzial im Leben zu erreichen. 

Diese Dinge werden normalerweise mit irgendeiner Art von Pille bekämpft, aber richtiges Training kann als Gegengewicht wirken und diese negativen Gefühle zerstreuen und beruhigen, bevor sie zu einem Problem werden können.

Wenn unser Körper kräftige körperliche Bewegungen ausführt, fühlen wir uns gut in uns selbst und können uns helfen, wieder in Kontakt zu kommen und das innere Selbst zu beruhigen. Wenn wir unser Muskelsystem mit richtiger Bewegung trainieren, werden natürliche Chemikalien freigesetzt, die Emotionen und Gedanken regulieren und Stress abbauen.

Ihr Trainingsprogramm ist der Nährboden für die Räder, die unser Gehirn für alles verändern, von der Art, wie wir denken, bis zu dem, was wir fühlen und was wir tun.

Und wir bekommen einen Bonus, denn wenn sauerstoffreiches Blut in unseren Körper gepumpt wird, nützt es jeder einzelnen Zelle, jedem Gewebe und jedem Organ einschließlich des Gehirns. Dies verleiht der Software in unserem Gehirn einen Leistungsschub, der die Energie für den Rest des Körpers stimuliert. Deshalb fühlen Sie sich nach einer Trainingseinheit so gut. Wenn Sie müde, ermüdet oder gestresst sind, kann eine Trainingseinheit Sie in kürzester Zeit verjüngen.

Denken Sie an Ihre Trainingseinheit als Teil Ihres Lebens, verjagen Sie negative Gedanken und verbannen Sie sie für immer. Pillen werden niemals wirklich helfen, nur verdrängen – aber körperliche Betätigung wird es tun.

Es liegt an jedem von uns, alles zu tun, um als Mensch ruhig, glücklich und erfüllt zu sein. Sport ist ein einfaches, preiswertes Geschenk, zu dem wir alle Zugang haben und uns geben können. Die Investition wird sich während unseres gesamten Lebens auf mehrere Arten auszahlen.

 

Schreibe einen Kommentar